Weitere Info oder Kontakt

<Good_things_happen/> Welcome to Conference

Copyright 2022: BERLINPHOTOWEEK

Social Media:

>Nikita Teryoshin
speaker_info

About The Speaker

Nikita Teryoshin

1986 in Leningrad geboren, wuchs Nikita Teryoshin in St. Petersburg und ab 2000 in Dortmund auf. Dort studierte er dann auch Fotografie an der Fachhochschule. Nikita Teryoshin lebt in Berlin. Seine Genres beschreibt er als Mischung aus „Street, Documentary & everyday Horror“. Neben der Beziehung von Mesnch und Tier (Hornless Heritage, Backyard Diaries, Animal Escape Plan), beschäftigt er sich mit Themen wie globaler Waffenhandel (Nothing Personal, 2016 - 2022), deutschen Bundesparteitagen (Game of Chairs, 2017 - 2019) und dem Wandel Russlands zu einem Faschistischen Staat ( I've never been to Russia, 2019) Als freier Fotojournalist arbeitet er für verschiedene deutsche und internationale Magazine und ist Mitglied des Street Photography Kollektivs "Burn My Eye". Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgestellt und ausgezeichnet, unter anderem auch mit dem World Press Photo Award 2020.